Presseberichte

Bremervörder Impfpaten – Bürgermeisterkandidat will unbürokratisch helfen

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) hat in Zeven ein Impfzentrum eingerichtet. Ab Mitte/Ende Februar soll dort der vor Covid-19 schützende Impfstoff verabreicht werden. Auch im Vörder Land warten viele Menschen ab 80 Jahren und ihre Angehörigen zurzeit hoffnungsvoll auf die Möglichkeit, einen Impftermin zu vereinbaren. Leider wird es aufgrund des Mangels an Impfstoff vermutlich noch einige

Weiterlesen »

Bau der A20 ist überfällig – CDU für zügigen Bau der Küstenautobahn

Der Bau der A20 ist eines der wichtigsten Projekte für unsere Region. Weitere Verzögerungen dürfen wir uns nicht erlauben, da wir sonst weiter von den urbanen Zentren abgehängt werden. Die Kritik des Umweltverbandes BUND weisen wir zurück. Oliver Grundmann, Abgeordneter des Deutschen Bundestages: „Die Küstenautobahn wird einen starken Impuls zur Stärkung unserer Region auslösen. Schnelle

Weiterlesen »

Nachtragshaushalt der Stadt Bremervörde – Wichtige Investitionen im Fokus

Die Stadt Bremervörde will in 2021 noch einige wichtige Investitionen auf den Weg bringen. Dazu zählen u.a. die Erneuerung des Wasserspielplatzes am See und die Sanierung des Freibades im Familienbad „Delphino“. Die Stadtverwaltung hat jetzt den Entwurf eines Nachtragshaushaltsplanes vorgelegt, um die Finanzierung der Investitionen zu gewährleisten. Es waren zwei herbe Rückschläge für die Stadt:

Weiterlesen »

CDU-Politiker verteidigen Pläne für ein Neubaugebiet im Vörder Feld II

Dirk-Frederik Stelling, CDU-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat, und Fraktions-Vize und Bürgermeisterkandidat Stefan Imbusch verteidigen die Pläne für ein Neubaugebiet im Vörder Feld II, nachdem jetzt der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan gefasst wurde. „Wir haben schon zu viel Zeit verloren“, sagt Stefan Imbusch im Hinblick auf die Ausweisung neuer potenzieller Baugebiete im Stadtgebiet. Fakt ist, dass seit vor

Weiterlesen »

Bauland hat höchste Priorität

Bremervörder Christdemokraten wollen Neubaugebiet „Vörder Feld II“ zügig umsetzen Daran, dass in naher Zukunft im Neubaugebiet „Vörder Feld II“ gebaut werden darf, besteht quasi kein Zweifel mehr. Längst entbrannt ist jedoch der politische Streit darüber, was für ein neues Wohnquartier im Osten der Stadt entstehen soll und was für Häuser dort gebaut werden dürfen. Dirk

Weiterlesen »

Bürgermeisterkandidat Stefan Imbusch im Porträt

Der Christdemokrat möchte sich als möglicher neuer Rathauschef für ein familienfreundliches und wirtschaftsstarkes Bremervörde einsetzen. Seine Heimat liegt Stefan Imbusch (48) sehr am Herzen. Sich dafür auch einzusetzen, mitzugestalten und sich um die Belange der Bürger*innen zu kümmern, sei für ihn naheliegend und erfülle ihn mit großer Freude, sagt der verheiratete Vater zweier erwachsener Töchter

Weiterlesen »
Scroll to Top
X