Bremervörder Runde abgesagt

Die für morgen geplante Bremervörde Runder zum Thema “Wolfsrisse an der Oste – Ausnahme oder neue Normalität?” findet wegen eines Trauerfalls nicht statt. Wir werden einen neuen Termin festlegen und bitten um Verständnis.

GEMEINDEVERBAND

BREMERVÖRDE

CDU-Gemeindeverband Bremervörde

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Verband. Die CDU ist die stärkste politische Kraft in unserer Stadt, in der sich Frauen und Männer aus allen Altersgruppen engagieren. Sie sind herzlich eingeladen Teil unseres Teams zu werden!

Wir setzen uns für eine Stadt ein, in der es sich zu leben, zu wohnen und zu arbeiten lohnt! Für eine starke Wirtschaft, eine Innenstadt mit vielen Angeboten und lebenswerte Dörfer mit Zukunft!  Haben Sie Fragen? Dann sprechen Sie uns gern an! Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Dirk-Frederik Stelling
Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Bremervörde
und der CDU-Stadtratsfraktion

Neuigkeiten aus unserer Region

“Kommunikationsdesaster”

Diskussion um Kita-Trägerschaft Der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende, Stefan Imbusch, kritisiert die Vorgehensweise von Bürgermeister Michael Hannebacher im Hinblick auf fehlende Kita-Plätze. In der letzten Sitzung des Sozialausschusses warf Bürgermeister Michael Hannebacher der CDU vor, den Ausbau der Kindergartenplätze auszubremsen. Im kommenden Jahr fehlen in der Stadt 25 Kita-Plätze, die die Stadt mit einer Übergangslösung schaffen wollte.

Weiterlesen »

“Wir schätzen Ihre Arbeit!”

Liebe Erzieherinnen und Erzieher!Liebe sozialpädagogischen Assistentinnen und Assistenten! Aufgrund der jüngsten Berichterstattung über die Sozialausschusssitzung müssen wir einige Punkte klarstellen. In der Zeitung und in den sozialen Medien wurde unser Antrag so dargestellt, als würden wir die Qualität Ihrer Arbeit in den städtischen Kitas schlecht reden. Das hat zurecht zu Empörung und Aufregung geführt. Dieser

Weiterlesen »

Von Mehedorf nach Berlin?

Vanessa-Kim Zobel möchte für die CDU in den Bundestag Vanessa-Kim Zobel ist seit einigen Jahren Ortsbürgermeisterin in Mehedorf sowie stellvertretende Bürgermeisterin von Bremervörde. Kürzlich hat sie ihre Bewerbung für die Bundestagskandidatur der CDU im Wahlkreis Stade I – Rotenburg II offiziell bekanntgegeben. Zobel (36) ist neben Nico Burfeind (25) aus Klein Meckelsen sowie Birgit Butter

Weiterlesen »

Ihr Vorstand der CDU Bremervörde

Frank-Pingel-Neu
Frank Pingel

Ehrenvorsitzender

Wohnort:
27432 Bremervörde
Dirk-Frederik-Stelling-neu
Dirk-Frederik Stelling

Vorsitzender

Wohnort:
27432 Bremervörde
Vanessa-Zobel-neu
Vanessa Zobel

stellv. Vorsitzende

Wohnort:
27432 Mehedorf
Kristin-Harms-neu
Kristin Harms

stellv. Vorsitzende

Wohnort:
27432 Bremervörde
Mike-Leenheer-neu
Mike Leenheer

Schatzmeister

Wohnort:
27432 Nieder Ochtenhausen
Jonathan-Wendeborn-neu
Jonathan Wendeborn

Pressesprecher

Wohnort:
27432 Bremervörde
Niklas-Brockmann-neu
Niklas Brockmann

Mitgliederbeauftragter

Wohnort:
27432 Bevern
Stefan-Detjen-neu
Stefan Detjen

Beisitzer

Wohnort:
27432 Iselersheim
vorstand-platzhalter-m-neu
Kilijan Fischer

Beisitzer

Kasem Alzuabi
Kasem Alzuabi

Beisitzer

Bianka-Grieschow-Pülsch-neu
Bianka Grieschow-Pülsch

Beisitzerin

Wohnort:
27432 Hönau-Lindorf
Gunnar Dücker
Gunnar Dücker

Beisitzer

Wohnort:
27432 Bremervörde
Christian Dilissen
Christian Dilissen

Beisitzer

Melanie-Prietz-neu
Melanie Prietz

Beisitzerin

Wohnort:
27432 Bremervörde
Eileen Schröder
Eileen Schröder

Beisitzerin

Termine

Ich unterstütze die CDU


Sie haben Interesse an der politischen Arbeit und möchten sich engagieren? Dann werden Sie Mitglied in der CDU und bringen Ihre Ideen und Vorstellungen direkt in die politische Arbeit vor Ort ein.

Sie können auch die CDU zunächst über Teilnahme in einem unserer Engagements kennenlernen oder die Union mit einer Spende unterstützen. Kommt für Sie eine Kandidatur im Gemeinderat, im Samtgemeinderat oder im Stadtrat oder Kreistag in Frage, dann kontaktieren Sie uns gerne.

CDU Mitgliedschaft

Wir freuen uns, wenn Sie Teil unserer Parteifamilie werden wollen. Füllen Sie hierfür ganz einfach einen Aufnahmeantrag aus. Sie erhalten dann sofort per E-Mail eine Eingangsbestätigung mit ersten Informationen und den Kontaktdaten von Ihrem Kreisverband.

Spenden

Eine Spende hilft uns bei unserer täglichen Arbeit und im Wahlkampf. Als Privatperson können Sie Ihre Spende bis zu einer Höhe von 3.300 Euro im Jahr steuerlich geltend machen. Geben Sie bitte bei Spenden auf unser Bankkonto immer Ihre Adresse im Verwendungszweck an.

Social Media Update

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
4 Wochen her
CDU Bremervörde

Liebe Erzieherinnen und Erzieher!
Liebe sozialpädagogischen Assistentinnen und Assistenten!

Aufgrund der jüngsten Berichterstattung über die Sozialausschusssitzung müssen wir einige Punkte klarstellen. In der Zeitung und in den sozialen Medien wurde unser Antrag so dargestellt, als würden wir die Qualität Ihrer Arbeit in den städtischen Kitas schlecht reden. Das hat zurecht zu Empörung und Aufregung geführt. Dieser Darstellung möchten wir klar widersprechen!

Wir schätzen Ihre Arbeit – viele von uns haben ihre Kinder in Ihre Verantwortung gegeben und engagieren/engagierten sich als Eltern in Ihren Einrichtungen. Mit der Einführung des Kita-Stipendiums haben wir im letzten Jahr eine zusätzliche Maßnahme zur Stärkung unserer städtischen Kitas beantragt und eingeführt. Niemand stellt die städtischen Kitas in Frage!

In unserem Antrag ging es ausschließlich um die neue Kita am See. Wir stehen zur (gesetzlich geforderten) Trägervielfalt und müssen den Fakt zur Kenntnis nehmen, dass viele Eltern sich eine Betreuung bei einem freien Träger wünschen und dies bisher nicht erfüllt werden kann. Wir wollen die Vielfalt bei den Trägern erweitern und setzen uns für die Vergabe ein, um diesen Elternwunsch zu erfüllen. Die Verwaltung lehnt dies insbesondere aus Kostengründen ab. Wir als Mehrheitsfraktion im Stadtrat sind bereit etwaige Mehrkosten mitzutragen. In unserer Antragsbegründung haben wir darauf hingewiesen, dass man bei der Vergabe an einen freien Träger allerdings nicht nur die Kosten im Blick haben darf, sondern die Qualität des Angebots. Dies war keine Kritik an Ihrer Arbeit, sondern die von uns formulierte Anforderung an jeden Träger. Wenn Sie sich dadurch angegriffen gefühlt haben, möchten wir dafür ausdrücklich um Entschuldigung bitten!

Gleichwohl werden wir seit Jahren immer wieder von Erzieherinnen aus Ihren Reihen angesprochen, die ihr Arbeitsverhältnis bei der Stadt kündigen wollen oder bereits gekündigt haben. Auch dies dürfen wir als politische Vertreter nicht ignorieren, sondern nachfragen, woran das liegt. Auch in den letzten Tagen seit der Berichterstattung haben sich wieder Erzieherinnen an uns gewandt, die dankbar waren, dass das Thema von unseren Ausschussmitgliedern angesprochen wurde.

Gerne sind wir bereit mit Ihnen in den Dialog zu treten und an diesen Herausforderungen zu arbeiten. Denn häufiger Personalwechsel und Notbetreuung belasten nicht nur Sie, sondern auch Eltern und Kinder. Kinderbetreuung ist mehr als ein Rechtsanspruch, sondern frühkindliche Bildung und wichtig für den weiteren Lebensweg unserer Kinder.

Wir danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Kitas unserer Stadt für ihren Einsatz - unabhängig davon, ob sie bei einem freien Träger angestellt sind oder der Stadt.

CDU-Stadtratsfraktion Bremervörde
... Mehr ansehenWeniger ansehen

2 Monate her
CDU Bremervörde

CDU Bremervörde und Junge Union besuchen EVB

Einblick in die Zukunft des Wasserstoffzugs und nachhaltige Mobilität
Die CDU Bremervörde und der Kreisverband der Jungen Union hatten die Gelegenheit, die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (EVB) zu besichtigen und sich über die neuesten Entwicklungen und Innovationen im Bereich des Schienenverkehrs zu informieren. Der Besuch begann mit einer informativen Präsentation durch den Leiter der Unternehmenskommunikation Christoph Nagel, bei der die Bedeutung und der Fortschritt des weltweit ersten Wasserstoffzugs, der seit 2018 als Pilotprojekt betrieben wird, hervorgehoben wurden.
Der Wasserstoffzug, der von der Firma Alstom entwickelt wurde, hat internationales Interesse geweckt und zieht Delegationen aus der ganzen Welt nach Bremervörde. Diese besuchen unsere Region, um mehr über die innovativen Ansätze im Bereich nachhaltiger Mobilität zu erfahren. Besonders beeindruckt waren die Besucher von den Instandsetzungsarbeiten, die vor Ort vorgenommen werden – und zwar nicht nur für die Züge der EVB, sondern auch z.B. für „start“, welche die Strecke Cuxhaven-Hamburg bedient. Die Werkstatt und die Schaltstelle sind rund um die Uhr besetzt, was die hohe Einsatzbereitschaft und die Effizienz des Betriebs unterstreicht.
Ein weiterer entscheidender Faktor für die Entscheidung, den Wasserstoffzug in Bremervörde zu stationieren, ist der exzellente Zustand der Gleisinfrastruktur. Die sorgfältige Instandhaltung und die regelmäßigen Überprüfungen gewährleisten einen reibungslosen und sicheren Betrieb.
Die EVB will künftig mehr mit Unternehmen vor Ort kooperien, um Güter effizient auf die Schiene zu verlagern und so Emissionen zu reduzieren. Diese Zusammenarbeit ist ein bedeutender Schritt in Richtung nachhaltiger Logistik und trägt zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei, was sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich von großer Bedeutung ist.
Die Besichtigung bot den Vertretern der CDU Bremervörde und der Jungen Union einen umfassenden Einblick in die zukunftsweisenden Projekte und die herausragende Arbeit der EVB. „Der Einsatz von Wasserstoffzügen und die kontinuierliche Verbesserung unserer Infrastruktur zeigen, dass Bremervörde eine Schlüsselrolle in der Entwicklung nachhaltiger Verkehrskonzepte einnimmt“, betonte Vanessa-Kim Zobel. Gleichzeitig sei die EVB ein wichtiger Arbeitgeber und wichtiger Standortfaktor für die Ostestadt.
... Mehr ansehenWeniger ansehen

2 Monate her
CDU Bremervörde

Wahlkampfendspurt mit Philipp Amthor 🇪🇺

Kurz vor der Europa-Wahl möchten wir die Bedeutung dieser wichtigen Weichenstellung auch für die Politik in unserem Land noch einmal deutlich machen. 🚀

Wir freuen uns sehr, dass wir dazu einen herausragenden CDU-Bundespolitiker als Redner für unsere zentrale Veranstaltung zur Europa-Wahl gewinnen konnten, der wie kaum ein anderer „CDU pur" verkörpert. 💬

Gemeinsam mit Philipp Amthor MdB möchten wir am 01. Juni um 18:30 im Heidejäger in Mulmshorn diskutieren und noch einmal letzte Energie für die Europawahl sammeln. 🇪🇺

Eine Anmeldung ist aufgrund von Kapazitätsgründen notwendig und erfolgt über veranstaltungen@cdu-kv-rotenburg 📧

Wir freuen uns auf Sie und Euch!☀️

#eu #evp #cdu #europawahl #euwahl #cdupur #grundsatzprogramm #wahlkampf
... Mehr ansehenWeniger ansehen

2 Monate her
CDU Bremervörde

Am 24. April luden wir zur Bremervörde Runde unter dem Titel "Den Schatz heben - Die Zukunft des Bremervörder Hafens" ein. Spontan haben wir dort den Entschluss gefasst, dass wir allen, die sich weiter für den Hafen engagieren wollen, eine Plattform bieten wollen.

Jetzt registrieren unter: brv-redet-mit.de

Wenn Sie sich anmelden, werden wir Ihnen weitere Informationen und Hinweise zu Veranstaltungen senden und in den nächsten Wochen zu einer Arbeitsgruppensitzung einladen.
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Am 24. April luden wir zur Bremervörde Runde unter dem Titel Den Schatz heben - Die Zukunft des Bremervörder Hafens ein. Spontan haben wir dort den Entschluss gefasst, dass wir allen, die sich weiter für den Hafen engagieren wollen, eine Plattform bieten wollen. 

Jetzt registrieren unter: brv-redet-mit.de

Wenn Sie sich anmelden, werden wir Ihnen weitere Informationen und Hinweise zu Veranstaltungen senden und in den nächsten Wochen zu einer Arbeitsgruppensitzung einladen.
3 Monate her
CDU Bremervörde

„Den Schatz heben“ - Bremervörder Runde zur Zukunft des Hafens

Unsere Veranstaltungsreihe der Bremervörder Runde drehte sich um einen „versunkenen Schatz“ von Bremervörde: Unseren Hafen. Im voll besetzten Saal des @ostehotel nutzten viele Interessierte die Möglichkeit sich bei den Kurzvorträgen ein aktuelles Bild zu machen. Im Anschluss hatten diese die Gelegenheit eigene Ideen und Anregungen mit einzubringen. Viele weiterführende Fragen wurden von uns und der Stadtverwaltung aufgenommen. Jetzt geht es darum, dass wir das Thema aktuell halten und weitere Schritte ergreifen, um eine Veränderung an der Gestaltung des Hafens vornehmen zu können. Die Oste ist der größte Nebenfluss der Elbe und eine der schönsten Landeswasserstraßen. Wir wollen gemeinsam an dem Thema weiterarbeiten. Wer dabei mitwirken möchte, kann sich unter brv-redet-mit.de registrieren und wird zu den weiteren Terminen eingeladen.

#bremervörde #hafen #cdu #gemeinsam #bremervörderrunde #mitwirken #veränderung
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Mehr laden
Nach oben scrollen