Neuigkeiten
13.02.2020

Der CDU-Vorstand hat am Dienstagabend beschlossen, am 2. Juli 2020 die Nominierung eines Kandidaten für das Amt des Bremervörder Bürgermeisters durchzuführen. An diesem Tag werden die Mitglieder in geheimer Wahl entscheiden, wer für die CDU im September 2021 um die Nachfolge von Amtsinhaber Detlev Fischer (CDU) ins Rennen geht. Bis zum 31. Mai 2020 können sich Bewerberinnen und Bewerber beim CDU-Vorsitzenden Dirk-Frederik Stelling melden.

Zusatzinfos weiter

07.02.2020 | Anzeiger - Heino Schiefelbein
Bremervörder Runde diskutierte im Hotel Daub über Möglichkeiten

Soll das Markt- und Messegelände bebaut werden? Diese Frage stand im Mittelpunkt des "Stadtgesprächs" der Bremervörde Runde, zu dem der CDU-Stadtverband, der Kultur- und Heimatkreis und das Forum BauKulturLand eingeladen hatten. Das Thema brennt anscheinend der Bevölkerung unter den Nägeln. Rund 150 Zuhörer drängten sich auf dem Saal des Hotels Daub.

weiter

07.02.2020 | Bremervörder Zeitung - Theo Bick
Debatte über Markt- und Messegelände: Bürger diskutieren über Für und Wider von Wohnbebauung

Das Interesse am Thema Bauland für die Bremervörder Kernstadt ist gewaltig. An der Frage jedoch, ob das Markt- und Messegelände dafür der richtige Standort ist, scheiden sich die Geister. Den Beweis lieferte am Mittwochabend die "5. Bremervörder Runde". Im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal des "Hotel Daub" wurden viele Informationen präsentiert und kontroverse Ansichten deutlich.

weiter

15.12.2019
CDU Bremervörde besucht Buxtehuder Weihnachtsmarkt

Der Hamburger Verkehrsverbund wächst. Seit vergangenem Sonntag gilt das HVV-Tarifgebiet auch bis in den Landkreis Rotenburg/Wümme hinein. Das feierten die Bremervörder Christdemokraten mit einer Zugfahrt zum Buxtehuder Weihnachtsmarkt.

weiter

14.12.2019
Investitionen in Bildung, Kinderbetreuung und Feuerwehr sollen kommen
Kurz vor der entscheidenden Stadtratssitzung am kommenden Dienstag gibt es gute Nachrichten zur finanziellen Situation der Stadt: Durch die Entlastungen für die Kommunen, die von der CDU-geführten Kreistagsmehrheit beschlossen wurden, kann eine Erhöhung der Gewerbesteuer zur Finanzierung der städtischen Aufgaben erneut verhindert werden. Zu diesem Ergebnis kam nun die CDU-Stadtratsfraktion Bremervörde.
weiter

21.11.2019 | Bremervörder Zeitung - Theo Bick
Mitgliederversammlung der CDU-Bremervörde: Dirk-Frederik Stelling als Vorsitzender bestätigt
Eindeutiger hätte das Votum der Mitglieder nicht ausfallen können: Dirk-Frederik Stelling ist am Dienstag bei der gut besuchten Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Bremervörde mit 100 Prozent der abgegebenen 63 Stimmen für zwei weitere Jahre als Vorsitzender bestätigt worden. Nicht die einzige Personalie, bei der sich die Christdemokraten (fast alle) einig waren.
weiter

21.11.2019 | Bremervörder Zeitung - Theo Bick
MdB Oliver Grundmann und Kreistagsmitglied Marco Prietz am Rednerpult
Bei der Mitgliederversammlung der Bremervörder CDU im "Haus am See" trat unter anderem der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann aus Stade ans Rednerpult. Den Schwerpunkt seiner Gastrede legte er insbesondere auf die Klimapolitik und arbeitete sich dabei an der politischen Konkurrenz ab. "Die Vorschläge der Grünen überlasten die Wirtschaft, und die AfD verkennt wissenschaftliche Erkenntnisse", sagt Grundmann.
weiter

21.11.2019 | Bremervörder Zeitung - Theo Bick
Eine ganz besondere Ehrung ließ der CDU-Gemeindeverband Bremervörde am Dienstagabend bei der Mitgliederversammlung im "Haus am See" zuteilwerden:  Einstimmig folgten die Bremervörder Christdemokraten dem Vorschlag des Vorstandes und ernannten Frank Pingel zum Ehrenvorsitzenden des Bremervörder Gemeindeverbandes der CDU. Pingel, bereits Fraktions- und Parteivorsitzender der Bremervörder CDU und lange Jahre im Kreis- und Bezirksvorstand der Partei aktiv, nahm die entsprechende Ehrenurkunde vom Vorsitzenden Dirk-Frederik Stelling entgegen. "Es ist mir eine große Ehre. Ich bin sehr dankbar", freute sich Pingel.
weiter

21.11.2019 | Bremervörder Zeitung - Theo Bick
Rund 80 neue Wohnungen
Bei der Mitgliederversammlung der Bremervör der CDU wagte sich Bürgermeister Detlev Fischer als Gastredner auf einen – wie er selbst betonte – „Parforceritt durch die Stadtpolitik". Insgesamt liege die Stadt trotz der komplizierten Haushaltslage mit all ihren Großbaustellen im Zeitplan. Dazu zählte Fischer den Sek-I-Campus in Engeo, die knapp drei Millionen Euro teure "Kita-Ost" und die Baumaßnahmen für die Feuerwehr. Bei vielen weiteren Vorhaben habe die Stadt bereits Wort gehalten. Der Bürgermeister nannte das Elmer Bürgerhaus, die Hesedorfer Feuerwehr und den Um- beziehungsweise Ausbau von Feuerwehr und Kita in Bevern.
weiter

30.10.2019
Stellungnahme des CDU-Gemeindeverbandes
Am vergangegen Wochenende hat Bremervördes Bürgermeister Detlev Fischer mitgeteilt, dass er nicht für eine erneute Kandidatur im Jahr 2021 zur Verfügung steht.
weiter

Suche
Impressionen
Termine