Neuigkeiten
28.09.2020, 10:23 Uhr | Bremervörder Zeitung - Corvin Borgardt
Bremervörder Politiker unterstützen BCSM-Aktion
„Ein Herz für Bremervörde“: CDU-Stadtratsfraktion spendet über 2 000 Euro an Sitzungsgeldern
 Unter dem Motto „Ein Herz für Bremervörde“ hat der Bremervörder City- und Stadtmarketingverein (BCSM) eine Aktion ins Leben gerufen, mit der der Handel und insbesondere die gastronomischen Betriebe in Bremervörde unterstützt werden sollen. Die Idee: Mitglieder des Stadtrates, der verschiedenen Gremien und Fraktionen stellen einen Teil ihrer Sitzungsgelder zur Verfügung. Diese werden in Gutscheine umgewandelt und im Rahmen einer Verlosung ausgeschüttet
Fraktionsvorsitzender Dirk-Frederik Stelling, BCSM-Vorsitzende Silke Lorenz und Bürgermeister-Kandidat Stefan Imbusch (v.l.n.r.)
 „Mittlerweile ist ein Betrag in vierstelliger Höhe bei uns eingegangen“, freut sich Citymanagerin Bärbel Hensel. Den Löwenanteil davon hat die CDU-Stadtratsfraktion gespendet.

In dieser Woche übergaben der neue Fraktionsvorsitzende DirkFrederik Stelling und CDU-Bürgermeisterkandidat Stefan Imbusch einen symbolischen Scheck über 2 060 Euro an die BCSM-Vorsitzende Silke Lorenz. Weitere Beträge von der SPD, den Grünen sowie Unternehmern und Vertretern aus den Gremien sind ebenfalls beim BCSM eingegangen. „Gastronomie und Einzelhandel erleben gerade eine schwere Zeit. Wir möchten hiermit ein deutliches Zeichen der Solidarität setzen“, sagte Stefan Imbusch während der Spendenübergabe in der Brunnenstraße. „Ich freue mich sehr, dass unsere ganze Fraktion bei dieser Aktion mitgezogen hat. Uns liegt viel an einer attraktiven Innenstadt“, fügte Dirk-Frederik Stelling hinzu.



„Die positive Resonanz motiviert uns, weitere Gelder einzusammeln. Unternehmer, aber auch Privatpersonen und Vereine haben die Möglichkeit, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Der erste Teil wird jetzt bei der Jahresverlosung aus unserem Gutscheinsystem Bremervörder Einkaufsgutschein im Oktober verlost“, berichtet Citymanagerin Bärbel Hensel.

Alle bis zum verkaufsoffenen Sonntag, 11. Oktober, eingelösten Gutscheine nehmen noch an der Verlosung teil. Und da der ZehnEuro-Gutschein zurzeit noch für neun Euro erhältlich ist, kann man bei einem Einkauf zusätzlich sparen. „Der überwiegende Teil der Gelder soll den gastronomischen Betrieben unserer Stadt zugutekommen“, so Bärbel Hensel weiter.

Niemand wisse derzeit, wie sich die Lage im Herbst und Winter weiterentwickele, wenn Gäste nicht mehr draußen sitzen könnten und sich das Platzangebot im Innenraum aufgrund der Abstandsregeln erheblich reduziere. So sollen dann zum Finale der Aktion „Schlemmen & Gewinnen“ weitere eingegangene und gespendete Beträge in Gutscheinwerte der Restaurants und gastronomischen Betriebe umgewandelt werden und in die Verlosung im Dezember gelangen. Auf diese Weise kommt die Unterstützung direkt dort an, wo sie dringend benötigt wird. 
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 106955 Besucher