Neuigkeiten
21.11.2019, 16:00 Uhr | Bremervörder Zeitung - Theo Bick
„Parforceritt durch die Stadtpolitik“
Rund 80 neue Wohnungen
Bei der Mitgliederversammlung der Bremervör der CDU wagte sich Bürgermeister Detlev Fischer als Gastredner auf einen – wie er selbst betonte – „Parforceritt durch die Stadtpolitik". Insgesamt liege die Stadt trotz der komplizierten Haushaltslage mit all ihren Großbaustellen im Zeitplan. Dazu zählte Fischer den Sek-I-Campus in Engeo, die knapp drei Millionen Euro teure "Kita-Ost" und die Baumaßnahmen für die Feuerwehr. Bei vielen weiteren Vorhaben habe die Stadt bereits Wort gehalten. Der Bürgermeister nannte das Elmer Bürgerhaus, die Hesedorfer Feuerwehr und den Um- beziehungsweise Ausbau von Feuerwehr und Kita in Bevern.
Bremervörde - Und damit soll noch lange nicht Schluss sein. Mit Blick auf die Verbunddorferneuerung (MOHNI) versprach Fischer den Norddörfern: „Wir werden im Norden weitermachen.“ Die Arbeiten am Feuerwehrhaus in Mehedorf haben bereits begonnen. Nieder Ochtenhausen und Ostendorf sollen bekanntlich folgen.

Weniger rosig sehe es in Bezug auf den Bremervörder Hafen aus. Die Entwicklung dort gehe viel zu zögerlich voran. Auch die Hoffnung auf Fördermittel aus dem Programm "Stadtgrün", um welche sich die Stadt beworben hatte, dürften sich zerschlagen haben. Das Förderprogramm wurde eingestellt.

Positiver fällt Fischers Zwischenfazit für die Bremervörder Innenstadt aus. Dort passiere eine ganze Menge. Der Stadtverwaltung lägen derzeit acht Baugenehmigungen beziehungsweise Bauanträge für den Bau von Mehrfamilienhäusern in der Bremervörder Kernstadt vor. Gebaut werde in der Dammstraße, im Grünen Weg und auf dem Kammann-Gelände, weitere große Baustellen würden in Kürze in der Alten Straße sowie auf dem Gelände der Brandruine in der Ernst-Bode-Straße folgen. Insgesamt dürften in Bremervörde 80 Wohnungen entstehen, für die es eine große Nachfrage gebe. "Für Familien mit Kindern genauso wie für Senioren", versprach Fischer.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 109635 Besucher